top of page

Kombitermin Sattel und Osteopathie


Ich bin ja durch meine ärztliche Ausbildung in der glücklichen Lage Osteopathie und manuelle Therapie in sehr hoher Qualität auch am Pferd anbieten zu können. Warum machen Kombitermine mit mir also Sinn?

Ganz einfach, es gibt genug Pferde, deren Blockierungen und Verspannungen, sowie der Allgemeinzustand der Muskulatur, die Sattellage stark beeinflussen. Wenn man beispielsweise die Sattelmaße an einem akut atrophierten Trapezmuskel abnimmt, fällt die Kammerweite deutlich schmäler aus, wie wenn man die dysfunktionale Muskelpartie zuerst behandelt und dann vermisst. Nach meiner Erfahrung ergeben sich Differenzen von bis zu 2 Kammern, wenn man dies beachtet!

Aber warum ist das so? Im Körper gibt es verschiedene Prioritätsmuster. Nach diesen Prioritätsmustern ergeben sich dann Dysfunktionen. Das bedeutet, es gibt Körperbereiche die schneller unter einer Dysfunktion leiden wie andere. Am meisten geschützt wird der Schädel mit dem Gehirn. Am meisten zu Schwächen neigend ist die Muskulatur. Im Umkehrschluss heißt das aber auch, dass Blockaden zuerst an den am meisten geschützten Bereichen entstehen und wir sie erst an den weniger geschützten Bereichen, wie der Muskulatur erkennen! Also müssen wir prinzipiell nicht nur die sogenannte „Sekundärblockade“ behandeln, sondern vielmehr auch herausfinden, wo die auslösende Blockierung liegt und diese behandeln. Unter Umständen ergeben sich nach Behandlung des Pferdes VÖLLIG unterschiedliche Bewegungsmuster und eine komplett andere Rückenlinie als zuvor, was natürlich erstens die Sattelauswahl verändert wie auch die finale Vermessung! Das ist auch oft ein Grund warum Maßsättel zwar im Zuge der Vermessung passen, aber bei Auslieferung, nachdem die Pferde behandelt worden sind, nicht mehr! Krass oder? Normalerweise wenn es sich um veränderbare Sättel handelt ist dies halb so schlimm, es gibt aber leider immer noch Hersteller die beispielsweise Holzbäume auf Maß anfertigen. Dies wird natürlich zum Problem, wenn die Rückenlinie bei Sattelauslieferung völlig anders aussieht wie beim Sattelkauf!

Daher meine Empfehlung:

Macht euch telefonisch oder via Mail mit mir, der Pferdefreundin, einen Termin aus. Schildert mir am Telefon schon möglichst genau euer Anliegen und euere derzeitigen Schwierigkeiten. Ich nehme mir ausführlich Zeit für unser Telefonat! Sollte ich heraushören, dass vermutlich Bewegungseinschränkungen und Dysfunktionen im Pferdekörper das Problem sein könnten, warum ihr Schwierigkeiten beim Reiten und mit Sätteln habt, werde ich dir natürlich sofort die Möglichkeit eines Kombitermins unterbreiten um erst die Körperbalance deines Lieblings wiederherzustellen um dann euren Traumsattel zu mit euch gemeinsam zu finden! Solltest du außerdem Bedarf eines wirklich guten, funktionierenden Trainingskonzepts haben, Techniken wie du dein Pferd selbst behandeln kannst und vieles mehr, dann würde ich dir meine SCANmyHORSE Pakete empfehlen!

Beim kleinen Paket haben wir gemeinsam 4 Stunden Zeit um dir ein Gesamtkonzept an die Hand zu geben, wie du dein Pferd gymnastizierend arbeiten kannst, selbst behandeln kannst und wie du weitere Trainings und Übungen selbst mit Herz und Verstand gestalten kannst um euch stetig weiterzuentwickeln! Wenn du das große Paket buchst, besuche ich dich 2x für jeweils 4 Stunden, um das Gelernte zu vertiefen und um dir noch mehr Wissen weitergeben zu können!




28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page